Information zum Testen

Liebe Eltern,

Am Donnerstag Abend - nachdem wir die InfoMail an die Elternschaft bereits verschickt hatten -  erreichte uns eine weitere Schulmail des Ministeriums. Dadurch ist es heute erforderlich, Ihnen diese Ergänzung zukommen zu lassen. 

Es geht in der neuen Schulmail um die Möglichkeit für unsere Schülerinnen und Schüler, sich auf Wunsch hin eine Test-Bescheinigung ausstellen zu lassen. 

Da wir wöchentlich bis zu 2400 Selbsttest durchführen werden, ist es für die Verwaltung der Schule ein kaum zu leistender Aufwand, für alle diese Tests eine entsprechende Bescheinigung auszustellen. Wir bitten daher hier ausdrücklich darum, solche Bescheinigungen nur in wichtigen Fällen anzufragen. 

Im weiteren Verlauf dieser Information möchten wir Ihnen gern erläutern, wie der Ablauf für das Ausstellen einer solchen Bescheinigung sein wird. 

Liebe Grüße

U. Möllencamp  und N. Sigges

 

Bescheinigungen über Corona-Testungen in Schulen

Am Helene-Lange-Gymnasium wird ab dem 1. Juni 2021 bei den Schultestungen jeder getesteten Person auf Wunsch für jede Testung, an der sie unter Aufsicht teilgenommen hat, von der Schule ein Testnachweis ausgestellt. Am 31. Mai wird auf einer Lehrerkonferenz dem Kollegium das Verfahren erläutert. (Am Montag entfällt daher der Nachmittagsunterricht)

Berechtigter Personenkreis

Der berechtigte Personenkreis umfasst die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie das sonstige an der Schule tätige Personal. Unverändert besteht weiterhin die Möglichkeit, dass die Eltern anstelle der Testteilnahme ihres Kindes in der Schule den Nachweis eines negativen, höchstens 48 Stunden alten Bürgertests vorlegen können.

Bescheinigungsformular

Das Helene-Lange-Gymnasium stellt ein Muster einer Bescheinigung zur Verfügung. In diesem ist der Name und die Adresse der Schule, die Testart und der genutzte Test bereits voreingetragen. Die Schüler*innen und Eltern müssen in das Formular in die grauen Felder die Kontaktdaten der getesteten Person, die beaufsichtigende Lehrkraft und das Datum einfügen, so dass die Lehrerin oder der Lehrer nur noch unterschreiben muss. In der zweiten Pause muss dann noch das Bescheinigungsformular mit einem Schulstempel gesiegelt werden. Diesen Schulstempel bekommen die Schüler*innen in dem Raum der Hausaufgabenbetreuung von unserem Sekretariat.

 

Gültigkeit der Bescheinigungen

Die Aussagekraft einer Schultestung steht der Bescheinigung einer Testung unter Aufsicht von Personal eines Leistungserbringers gleich. Die Schulen haben umfangreiche Informationen erhalten, die fortlaufend, multimedial, produktspezifisch und mehrsprachig im Bildungsportal abrufbar sind. Die Informationsvideos erklären detailliert, wie ein Selbsttest durchzuführen ist, um aussagekräftige und eindeutige Ergebnisse als Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu erhalten.

Testtage am HLG

Es wird am Helene-Lange-Gymnasium weiterhin von Montag bis Donnerstag zweimal wöchentlich getestet. Zur Entzerrung der Testungen in der Cafeteria für die Oberstufe und der möglichen Notfälle im PZ teilen wir in zwei Gruppen ein:

B-Woche: (31.5. - 4.6., 14.6. - 18.6. und 28.6. - 2.7.)

  • Montag und Mittwoch: 5, 8, 9 und EF
  • Dienstag und Donnerstag: 6, 7 und Q1

A-Woche: (7.6. - 11.6., 21.6. - 25.6.)

  • Montag und Mittwoch: 6, 7, Q1
  • Dienstag und Donnerstag: 5, 8, 9 und EF

Schulinformationen

News

ODYSSEE RELOADED

ODYSSEE RELOADED - Irrfahrt des Erwachsenwerdens Digitale Zoomaufführung der Literaturkurse der Q1 des Helene-Lange-Gymnasiums am 24. und 25. Juni 2021 Es gibt nun nur noch einen...

...weiterlesen

LernFerien NRW

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, Es ist wieder soweit: Die LernFerien NRW gehen in die nächste Runde. Lernen und Ferien – wie passt das zusammen? Als freiwilliges und...

...weiterlesen