Schülerbetriebspraktikum

Das Schülerbetriebspraktikum in der Jahrgangsstufe EF am Helene-Lange-Gymnasium ist ein wichtiger Baustein unseres Konzepts zur Berufsorientierung. Es dient nicht in erster Linie der Berufsfindung oder -vorbereitung für Abgänger nach der Klasse 10, kann aber erfahrungsgemäß durchaus für einzelne Schüler diesen Effekt haben.

Das Ziel des Schülerbetriebspraktikums ist dennoch vielmehr die Berufswahlorientierung im Rahmen des gymnasialen Bildungsauftrages. Es soll grundsätzlich Einblicke in eine  Arbeitswelt im Wandel ermöglichen. (BASS Abs. 6 (1)), wobei funktionale und berufskundliche Fragen neben sozialen und ökologischen im Mittelpunkt stehen des Schülerbetriebspraktikums stehen. Um unsere Schüler fachkompetent und strukturiert darauf vorzubereiten einen intensiven und erkenntnisreichen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten, kooperieren erfahrene Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Politik/Wirtschaft und Sozialwissenschaften während der drei Phasen unseres Konzepts für das Schülerbetriebspraktikums in der Jahrgangsstufe 10 interdisziplinär mit Lehrkräften anderer Fächer.

Anmeldeformular 2020