Spendenaktion Sri Lanka 2022/23

Liebe Schüler/innen, Eltern, Kolleginnen und Kollegen,

im Schuljahr 2022/23 war es etwas ruhiger um unser Spenden- und Unterstützungsprojekt mit Yattapatha (Sri Lanka) geworden. Aber untätig waren wir und die Organisation New home Beruwala e.V. nicht.

Heute wollen wir euch von den Fortschritten vor Ort und unserem großartigen Spendenbeitrag aus dem Schuljahr 2022/23 und dem Gottesdienst der neuen 5. Klassen im Schuljahr 2023/24 berichten.

Insgesamt haben wir 566,90€ an Spenden gesammelt und bereits an New home Beruwala überwiesen.

Unsere bisherigen Ideen zum Sammeln von Geldern für Fahrräder konnte leider, bedingt durch die Corona-Beschränkungen und später die Wirtschaftskrise im Land, nicht umgesetzt werden.

Auch 2022/23 war die Organisation gezwungen viel humanitäre Hilfe zu leisten und bemüht sich aktuell um die Renovierung eines Teils der Schule und die Gewinnung von neuen Lehrkräften für die Schüler/innen vor Ort.

Ich möchte gern direkt aus dem Bericht von Fabienne, Edna, Alli und Kai zitieren, um die Fortschritte der Organisation vor Ort vorzustellen:

Die Wirtschaftskrise hat letztes Jahr zunächst einmal das ganze Land gelähmt und so haben wir erst im September 2022 mit dem Abriss des alten Schulgebäudes begonnen.
Noch im Herbst haben wir in dem neuen Schulgebäude ein Lehrerzimmer eingerichtet und mit einer kleinen Küche ausgestattet. Das war sehr wichtig, denn viele Lehrer*innen haben nach der Pandemie nicht mehr den Weg nach Yattapatha gefunden. Ziel ist es neue Lehrer*innen zu bekommen und vor allem die bestehenden zum Bleiben zu bringen.
Die Krisenbedingte Armut hat dazu geführt, dass viele Schulkinder keine warme Mahlzeit mehr im Kreis der Familie erhalten haben. Kurzerhand haben wir mit ehrenamtlichen Helfern eine Schulküche finanziert und es wird täglich seit Anfang Januar 2023 für 50 Mahlzeiten gekocht. Die Lebenssituation hat sich wieder normalisiert und das Projekt läuft diesen Monat aus.
Auch die Finanzmittel der New home Beruwala e.V. sind aufgebraucht und für dieses Jahr keine weiteren Projekte mehr geplant.
Wir hoffen, ab 2024 wieder in Bildung investieren zu können, die letzten Jahre haben uns überwiegend zu humanitärer Hilfe gezwungen.


Wir bedanken uns vom ganzem Herzen für Eure tolle Unterstützung. Unser Dank geht an Dich und Deine Kolleg*innen, alle Schüler und deren Eltern.“

 

Diesem Dank schließe ich mich an und bin mir sicher, dass wir mit weiteren großartigen Aktionen dazu beitragen können, die Schule sowie die Schüler/innen vor Ort zu unterstützen!

 

Frau Werner

(bisherige Verantwortliche des Paten- und Spendenprojektes Sri Lanka)

Image
Image
Image
Image

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.