Die Mittelstufe am HLG umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 10 (G9). Die Schülerinnen und Schüler sind inzwischen mit dem System des Gymnasiums gut vertraut und können sich nun auf neue Entfaltungsmöglichkeiten im System Schule freuen, denn die Mittelstufe ist neben dem Unterricht im kernlehrplanbasierten Fächerkanon geprägt von vielfältigen Ereignissen und Schulungen über die üblichen Unterrichtsinhalte hinaus.

An unserer Schule wird in der Mittelstufe z.B. die Ausbildung zum Busbegleiter, Schulsanitäter oder Streitschlichter angeboten und durchgeführt. Ab Klasse 7 darf man in der Schülerbücherei helfen und ab Klasse 8 kann man Mitglied in der Schüler*innenvertretung werden.

Es findet im Jg. 7 ein Methodentag statt, der an das Konzept des Lernen Lernens aus der Erprobungsstufe anknüpft und auf den die Methodentage der EF aufbauen. Ebenso finden in der Mittelstufe Praktika statt, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Arbeitswelt erfahrbar zu machen. So findet im Jg. 8 die Potentialanalyse zur Erkundung beruflicher Neigungen und Fähigkeiten statt und im Jg. 9 das Sozialpraktikum. Wir bieten im Jg. 9 ein Energieseminar an, das von unseren Physiklehrer*innen betreut wird.

Ende der Klasse 8 werden die Differenzierungskurse im WPII-Bereich gewählt. Das Angebot ist von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich. Diese Kurse sind, nachdem sie einmal gewählt wurden, für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend und versetzungsrelevant. Hier wird die Möglichkeit gegeben, sich vertiefend in Fächer einzuarbeiten oder auch eine neue Fremdsprache zu wählen. In der Klasse 8 werden die Lernstandserhebungen, eine vom Land NRW zentral gestellte Vergleichsklausur, in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik geschrieben.

In der Mittelstufe führen wir verschiedene Klassenfahrten durch. In der Jahrgangsstufe 7 sieht das Fahrtenkonzept des HLGs eine mehrtägige Fahrt innerhalb Deutschlands vor. Zur Förderung der Klassengemeinschaft werden hier in der Regel Jugendherbergen gebucht, die Herausforderungen bei Spiel und Spaß verbunden mit interessanten Besichtigungsmöglichkeiten bieten.
In der Jahrgangsstufe 9 findet dann die Skifahrt statt, die jahrgangsübergreifend von der Fachschaft Sport organisiert wird. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler eine neue Sportart kennen. Diejenigen, die bereits skifahren können, erobern als Fortgeschrittene auch schon die schwierigeren Pisten. Die Fahrt intensiviert zudem das klassenübergreifende Kennenlernen, auch als Vorbereitung auf die neuen Kurszusammensetzungen in der Oberstufe.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.