Verabschiedungen

Verabschiedungen

Verabschiedungen sind die Tage im Schulleben, in denen das Kollegium aus der Unrast dieser Zeit heimkehrt auf einen Moment der Sammlung.
„s´is Feierobnd“ für die zu Verabschiedenden, denen nunmehr unter Aufbietung aller kreativen Kräfte des Kollegiums mal in wohlgesetzter Rede, mal in heiter-melancholischem Gesang der weite Weg ihres Wirkens noch einmal vor Augen geführt wird. Und so gerät dieser Tag auch zum Feierabend für das gesamte Kollegium. Den Erfahrenen zur Besinnung auf das schon Erreichte, den Jüngeren zum Ansporn künftiger Gestaltung: zum Herben geselle sich das Feuer, zur Kraft die Begeisterung.
Allen gemeinsam aber mag sich, auch dank der Mitwirkung allerlei kulinarischer Köstlichkeiten, dann der tiefere Sinne des schönen rheinischen Wortes entbergen: „Niemals geht man so ganz.“

Nikolauskonzert

Nikolauskonzert

Diese öffentliche Veranstaltung bereichert seit vielen Jahren unser Schulleben und ist schon zu einer Tradition geworden. Am Nikolausabend zeigen viele Schülerinnen und Schüler ihr Können in einem breiten Programm. Angefangen mit musikalischen Elementen wie z. B. klassischer Klaviermusik, Solo-Gesang, Auftritten des Schulchores SingFlut oder der HLG-BigBand geben wir aber auch Tanz, Zaubererei und Akrobatik eine Chance, sich vor großen Publikum zu präsentieren. Unsere Schule hat viele Talente! Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim nächsten Nikolauskonzert.

HLG-BigBand

Die HLG-BigBand

Die HLG-Big-Band besteht seit dem Schuljahr 2007/08 und kaum eine der zahlreichen Musikveranstaltungen des Helene-Lange-Gymnasiums kommt ohne einen Auftritt der Band aus.
Unser Ziel ist es natürlich, gute Musik zu machen, aber beim Zusammenspiel in der Band lernt man auch andere Dinge, wie z. B. aufeinander Hören und Rücksichtnahme, Konzentration, Pünktlichkeit, Selbstvertrauen und mehr...
Das Repertoire umfasst neben BigBand-Standards auch Filmmusik und Rock- und Popelemente. Die Besetzung ist an einer klassischen BigBand orientiert (Gitarre, Bass, Schlagzeug, Klavier, Saxophone, Trompeten, Posaunen), aber wir sind auch für andere Instrumente offen – schließlich soll jeder das Instrument spielen, das er liebt. Gerne freuen wir uns über weiteren Zuwachs an Musikerinnen und Musikern. In einer Gruppe musizieren macht einfach mehr Spaß...

Schulchor

Schulchor

Die SingFlut ist der Schulchor am HLG und trifft sich seit 2001 einmal pro Woche im Raum W140. Herzlich eingeladen sind Schülerinnen und Schüler aller Stufen, Eltern, Lehrkräfte und Ehemalige, also eigentlich alle, die gerne singen. Das Repertoire des Chores ist bunt gemischt: Alte Musik, moderne Kompositionen, Schlager und geistliche Musik stehen ebenso auf dem Programm wie Popsongs und in regelmäßigen Abständen werden Musicals mit der Big Band gemeinsam einstudiert. Sogar zwei Opern hat der Chor bereits in Zusammenarbeit mit dem Opernhaus als Kooperationspartner aufgeführt.
In der Schule gestaltet der Chor das traditionelle Nikolauskonzert und den Einschulungsgottesdienst der Stufe 5 mit, umrahmt die Verabschiedungen der Pensionäre und andere Schulveranstaltungen musikalisch und verschafft sich so in regelmäßigen Abständen Gehör.
Aber auch außerhalb der Schule ist der Chor in regelmäßigen Abständen zu hören.

Schulgottesdienste

Schulgottesdienste am HLG

„Religion eröffnet einen eigenen Zugang zur Wirklichkeit, der durch keinen anderen Modus der Welterfahrung ersetzt werden kann.“1 Diesen besonderen Zugang lebbar und begreifbar zu machen, ist uns Religionslehrern und Religionslehrerinnen am HLG ein großes Anliegen.
Um daher unseren Fünftklässlern für den Schulstart am Helene-Lange-Gymnasium Gottes Segen mit auf den Weg zu geben und sie feierlich in die Schulgemeinschaft aufzunehmen, feiern wir zu Beginn des Schuljahres gemeinsam mit Pfarrer Elmer und unserer Schulpfarrerin Ina Bierbrodt den ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der angrenzenden Kirchengemeinde Heilige Familie. Dieser wird abwechselnd im katholischen oder evangelischen Religionsunterricht der Jahrgangsstufe 5 vorbereitet und ist Teil des schulinternen Lehrplans.
Je nach religiöser Sozialisierung der Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q2 wird auch ein von den Schülern und Schülerinnen vorbereiteter Abiturgottesdienst mit unserer Schulpfarrerin Angela Dicke gefeiert, um die Erfahrungen in der Schulzeit zu reflektieren, ihnen Gottes Segen für ihren weiteren Weg zu geben und sie feierlich aus der Schulgemeinschaft zu entlassen. Natürlich sind weitere Gottesdienste zu besonderen Anlässen möglich und gern gesehen.