Eulenpost

Wie der Tagesprophet aus Insiderquellen erfahren hat, haben heute einige Schülerinnen der Harry Potter AG ihre Eulenpost verschickt....

Beim ersten Treffen unserer AG haben wir den Anfang von Joanne K. Rawlings „Stein der Weisen“ gelesen. Wir erfahren, dass Harry Potter nach dem Tod seiner Eltern von Verwandten aufgenommen wird. Es heißt, dass seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen seien. Die Dursleys sind „Muggel“, d.h. Menschen, die mit Zauberei nichts zu tun haben, und behandeln Harry nicht gut. Er hat nicht einmal ein eigenes Zimmer und muss in einem Schrank unter der Treppe schlafen. An Harrys elftem Geburtstag ändert sich alles... Er bekommt einen Brief aus Hogwarts, der Schule für Zauberei und Hexerei!

Die Post in der magischen Welt wird von Eulen überbracht. In ihren Schnäbeln oder auch an einem ihrer Beine befestigt transportieren die Tiere Briefe und Päckchen mit leckeren Süßigkeiten. Das finden wir so besonders, dass wir Briefe an Harry geschrieben und per Eulenpost verschickt haben. Ob sie wohl ankommen?

Ach ja, einige Briefe kannst du dir am Tag der Offenen Tür in der Schülerbücherei ansehen!

Harry1-Webseite.jpg

Harry3.jpg

Harry2.jpg

Harryballon.JPG